Stöbern Sie durch die Fotos der vergangenen Appenzeller Bachtage.

Bereits in den Jahren 2014, 2016 und 2018 ist einer der grössten Komponisten aller Zeiten auf das Appenzellerland getroffen. Zuhörendes Erforschen, gemeinsames Erleben und der Austausch in einer ungezwungenen Atmosphäre standen im Vordergrund der Appenzeller Bachtage. Zahlreiche Höhepunkte lockten Besucher aus dem In- und Ausland ins Appenzellerland.

Konrad Hummler, Präsident der J.S. Bach-Stiftung, welche die Appenzeller Bachtage veranstaltet, blickt zufrieden zurück: «Höchste musikalische Qualität in betont lockerer Atmosphäre: Dieses Konzept hat sich eindeutig bewährt. Die Appenzeller Bachtage hatten so viele Höhepunkte, wie das Appenzellerland Hügel hat.»

Das Festival findet nun - im Jahr 2020 - seine Fortsetzung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an den Appenzeller Bachtagen 2020!