unterstützer appenzeller bachtage 2018

Für die grosszügige Unterstützung unserer Sponsoren, Gönner und Freunde danken wir herzlich!

Möchten auch Sie die Appenzeller Bachtage 2018 unterstützen?

Auch Sie können an unserem gigantischen Vorhaben teilnehmen!

Aufbauend auf den erfolgreichen ersten beiden Appenzeller Bachtagen 2014 und 2016 mit über 4000 Besuchern aus nah und fern, wird Bachs Werk auch 2018 gemeinsam mit Wissenschaftlern, weltbekannten Musikern und einem breiten Publikum diskutiert und neu entdeckt.

Die dritten Appenzeller Bachtage dürfen auf einen reichen Erfahrungsschatz zurückgreifen: Seit mehr als zehn Jahren wird im appenzellischen Trogen unter der Leitung von Rudolf Lutz jeden Monat eine Kantate aufgeführt.

Mit Ihrer Unterstützung helfen Sie uns dabei, die Weitergabe von Bachs musikalischem Wunder an den Appenzeller Bachtagen 2018 möglich zu machen.

Die Unterstützung erfolgt mit dem Bezahldienst Paypal. Sie werden zur Seite von Paypal weitergeleitet, wo Sie sich mit Ihren Anmeldedaten anmelden oder neu registrieren können. Zur Zahlung können Sie alle gängigen Kreditkarten verwenden.

Unterstützen Sie das Gesamtprojekt der J.S. Bach-Stiftung

Mitträgerin der Appenzeller Bachtage ist die J. S. Bach-Stiftung St. Gallen, die seit 2006 die öffentliche Aufführung, Einspielung und Verbreitung des gesamten Vokalwerks von J. S. Bach in der Ostschweiz unterstützt. Organisatorin des Festivals ist die J. S. Bach St. Gallen AG, eine hundertprozentige,
gemeinnützige Tochtergesellschaft der Stiftung, welche den Konzert- und Verlagsbetrieb in ihrem Auftrag führt.

Das kulturelle Vorhaben der J. S. Bach-Stiftung dürfte – bei einem Rhythmus von einem Werk (in der Regel eine Kantate) pro Monat – ungefähr im Jahr 2027 seinen Abschluss finden. Die Konzerte werden in Ton und Bild aufgenommen und auf unserer Streaming-Plattform www.bach-streaming.ch als Video und MP3-Download sowie auch im physischen Format (CD, DVD) angeboten.

Die Appenzeller Bachtage, erstmals 2014 durchgeführt, finden jedes zweite Jahr statt. Mit diesem Kulturprojekt setzen die Initianten weiterhin auf die Förderung des Kulturlebens in der Ostschweiz mit einer klaren Positionierung in der internationalen Szene der Bach-Stätten.

Unser aufwendiger Konzertbetrieb (Aufführungen des Vokalwerks von J. S. Bach, Appenzeller Bachtage, Sonderprojekte) ist nur möglich dank der namhaften finanziellen Unterstützung privater Personen (Stifter, Gönner, Freunde), Stiftungen und Sponsoren, die sich mit grösseren und kleineren Beiträgen beteiligen und eine ausgesprochene Leidenschaft für die Musik von Bach teilen. Nebst dem wichtigen finanziellen Aspekt ist jede Zuwendung eine Bestärkung, dass unser musikalisches Angebot einen wichtigen Platz im Kulturleben der Region und darüber hinaus einnimmt.

Wie kann ich das Projekt unterstützen?